default_mobilelogo

Sie wollen Mitglied werden ?

Nichts einfacher als das. Laden Sie sich die Beitrittserklärung auf Ihren PC und schicken Sie das Formular ausgefüllt und unterschrieben per Post an unsere Geschäftsstelle oder per Fax an 06131-6690810.

Wer ist online!

Aktuell sind 46 Gäste und keine Mitglieder online

WERBUNG

sidebanner halle45

RWO Alzey gegen Fortuna Mombach 2:2 (2:0)

Nach verschlafener 1.Halbzeit noch ein Unentschieden geholt !

Die Hausherren begannen zielstrebig und engagierter.Nach dem anfänglichen Abtasten kam der Alzeyer Goalgetter Klinsvater immer wieder gefährlich vor´s Fortuna Tor. In der 26.Min überlief er die linke Abwehrseite und schoss aus spitzen Winkel zur Führung ein.Die Fortuna kam nur durch zwei Freistöße - von Z.Pezic getreten- in Erscheinung. Den ersten faustete der Alzeyer Torwart ins Feld zurück, der zweite Ball strich haarscharf am Pfosten vorbei.Noch vor der Halbzeit zog Libero J.Aulila einen Ball im Strafraum über seinen Kopf und traf den anstürmenden Alzeyer Klinsvater am Körper und von da trullerte der Ball zu verdienten 2:0 Führung der Hausherren.Nach einigen Umstellungen und eine dementsprechende Ansprache in der Halbzeitpause unseres Trainers kamen die Fortunen besser ins Spiel. Der Druck auf das Alzeyer wuchs und B.-D.Kittl schoß sein esrtes Fortunator , nach reichlich Verwirrung der Alzeyer Hintermanschaft.Nur 12.Min später wurde eine Flanke von F. de Greci von einem Alzeyer Abwehrspieler ins eigene Netz bugsiert.Die Hausherren hatten zwischenzeitlich die Möglichkeit die Führung auszubauen.In der 70. Min glänzte wiedermal unser Torjäger T.Meles mit seiner Meckerei. Der Referee stellte ihn mit Gelb-Rot vom Platz.In Unterzahl spielte die Fortuna besser und cleverer und widerstand jeglichen Angriffsbemühungen der Hausherren.
Es spielten: Klein,Aulila,Ceslijar,Hoffmann,Probst,Kittl,Braesecke,Pezic,Parlov,Meles,de Greci.

Einwechslungen:Schaaf,Özcelik,Kraski.Bank:Hertlein,Eichmann,Hadzic