default_mobilelogo

Sie wollen Mitglied werden ?

Nichts einfacher als das. Laden Sie sich die Beitrittserklärung auf Ihren PC und schicken Sie das Formular ausgefüllt und unterschrieben per Post an unsere Geschäftsstelle oder per Fax an 06131-6690810.

Wer ist online!

Aktuell sind 60 Gäste und keine Mitglieder online

WERBUNG

sidebanner halle45

SC Ludwigshafen gegen Fortuna Mombach 3:1 (1:0)

Im Rahmen der Möglichkeiten beim Meister dagegengehalten !

Die Hausherren machten vor prächtiger Kulisse mächtig Druck und gingen bereits in der 12. Min. in Führung.Drei weiter dicke Chancen versiebten die SCL er bzw. scheiterten an Keeper M.Klein. Die Fortunenversuche endeten sehr früh in den Maschen der hochmotivierten Hausherren.In der 2. Hälfte kam die Fortuna besser ins Spiel. Nachdem C.Draudt aufe der Linie klärte verschoss der überraschte T.Kloster im 5 er vollkommen freistehend.Die Fortuna war nun besser im Spiel , gewann mehr Zweikämpfe Die Hausherren kamen immer wieder mit ihren gefährlichen Sturmspitzen zu Konterchancen. Nach einem Foul von J.Probst ca. 25 m vorm Kasten, versenkte ein SClLer den Abraller mit einem strammen 20 m Schuss zum 2:0.Fast im Gegenzug spekulierte E.Genc in seinem letzten Fortunaspiel richtig und schob nach einem Freistoss von P.Laquer den Ball am langen Pfosten über die Linie.In der 78.Min machten die SCL er ihr Meisterstück. Mit einem 18 m Schuss ins lange Eck war der guteKeeper M.Klein machtlos.Kurz vor Spielende köpfte P.Laquer den Ball in Richtung Tor, ein SCL er Abwehrspieler klärte auf der Linie.Für die Fortuna endet eine enttäuschende Saison mit dem Minimalziel = Nichtabstieg !Wir bedanken uns beim scheidenden Trainer G.Jennewein für seine erfolgreiche Arbeit -Aufstieg in die Landesliga ,Bezirkspokalsieger, regionaler Futsalsieger- und bedanken uns auch bei allen Spielern und Verantwortlichen für Ihren Einsatz in der abgelaufenen Runde.