default_mobilelogo

Sie wollen Mitglied werden ?

Nichts einfacher als das. Laden Sie sich die Beitrittserklärung auf Ihren PC und schicken Sie das Formular ausgefüllt und unterschrieben per Post an unsere Geschäftsstelle oder per Fax an 06131-6690810.

WERBUNG

Mombacher Wochenmarkt

Wormatia Worms II gegen Fortuna Mombach 5:1 (1:0)

Fortunen konnten gegen starke Gastgeber nicht an die Vorwoche anknöpfen. Ergebnis ist zu hoch ausgefallen !

Die Hausherren zeigten von Anfang an wo die Reise hin geht.Mit einer stark offensiv ausgericheteten Aufstellung, Torjäger Gutzler vom Regionalligakader war auch aufgeboten, stellte man die Fortuna Truppe vor eine schwere Aufgabe. Man war immer ein Tick zu spät am Ball und lief den Bällen nach. Gutzler war es auch, der in der 20.Min. nach einem Eckball einen Ball durch Freund und Feind ins nicht besetzte lange Eck schlenzte.Torhüter J.Portela zeichnete sich mit einem 1:1 gehaltenen Ball noch vor der Pause aus. Alle guten Vorsätze waren bereits in der 52.Min vorbei.Auf der rechten Abwehrseite flankte ein Wormser an den langen Pfosten und Routinier Berg nickte nur ein.Bereits 2 Min. später stolperten sich die Wormser nach einem Eckball die Kugel unter Beteiligung von S.Fuchs selbst ins Netz.Wer sich jetzt meinte es gehe noch was lag falsch, denn B.Kittl Eigentor in der 56.Min. brachte die Spielentscheidung.Die Fortuna hatte mit dem Kopfball von Isakovic in der 65.Min noch eine Chance.Diese 15 minütige bessere Phase wurde je beendet. Die Wormser konterten geschickt gegen die nun offene Deckung in der 81. und 90. Min und brachten der Fortuna die höchste Sasionniederlage bei.Lobenswert die gute Schiedsrichterleistung.Der Blick geht jetzt zum Abstiegsduell am Sonntag gegen Mutterstadt.