default_mobilelogo

Sie wollen Mitglied werden ?

Nichts einfacher als das. Laden Sie sich die Beitrittserklärung auf Ihren PC und schicken Sie das Formular ausgefüllt und unterschrieben per Post an unsere Geschäftsstelle oder per Fax an 06131-6690810.

Wer ist online!

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online

WERBUNG

sidebanner halle45

Landesligist Fortuna Mombach feiert ersten Auswärtssieg

 
WORMS - (cad). Der erste Auswärtsdreier der Mombacher wurde noch in der Kabine zünftig mit einer Runde Pizza gefeiert. Doch bis die Fortunen beim 2:0 (0:0) die Zweite Mannschaft von Wormatia Worms niedergerungen hatte, war es ein hartes Stück Arbeit. „Ich hatte schon im Gefühl, dass die Mannschaft, die hier das erste Tor schießt, das Spiel auch gewinnen wird“, meinte der Mombacher Coach Oliver Schmitt nach der Partie glücklich. Schon vor dem Seitenwechsel waren es seine Spieler, die einen Tick aggressiver die Zweikämpfe bestritten und die lange Leine, an der Schiedsrichter Lukas Hahl die Spieler agieren ließ, voll ausschöpften.

Auch in der zweiten Halbzeit war die Partie vom Kampf geprägt und bot den Zuschauern nur wenige Strafraumszenen. So dauerte es bis zur 68. Minute, bis die Mombacher jubeln durften. Nachdem die Wormser Happersberger-Zwillinge Andreas und Markus in der Vorwärtsbewegung den Ball verloren, machten es die Fortunen einmal ganz schnell, Denis Mavric leitete schnell auf den eingewechselten Egzon Sula weiter, der wiederum den vollkommen freistehenden Michael Schmuck schickte. Dessen Schuss ins lange Eck war für Wormatia-Keeper Enez Aslan nicht zu erreichen. In der Nachspielzeit legte dann der flinke Cedric Siewe Nana noch den zweiten Treffer nach und sicherte so die Pizza-Siegesfeier ab.

Fortuna Mombach: Schneider – Frey, Quint, Janke, Yesilyurt – Siewe Nana, Meier, Mavric, Hiyma (54. Sula) – Schimmer (59. Zaucker), Schmuck (90. Steinmetz.

 

Unsere 2. verlor in Ober.Olm 4:1. Torschütze: Milan Dobriijevic

,